Kleine Geschichte des Gesundheitszentrums

Das Gebäude an der Bernstrasse in Bützberg wurde im Jahr 1936 als Postbüro errichtet. Ende der sechziger Jahre etablierte sich die Gemeindeschreiberei im Parterre, im Sommer 1976 zog die Gemeindekasse in den ersten Stock ein.

1986 erwarben Christine und Max Röthlisberger das Haus an der Bernstrasse 37 und betrieben darin dreissig Jahre lang eine Arztpraxis.

Im September 2016 wurde das Gesundheitszentrum «Vitasphère» gegründet und die Praxis von Dr.med. Max Röthlisberger von der neuen Gesellschaft übernommen. Die Praxistätigkeit erlitt keinen Unterbruch, sie wurde nahtlos weiter geführt zur Sicherstellung der medizinischen Grundversorgung in der Gemeinde Thunstetten-Bützberg und in der Region. Dr. med. Konrad Weber konnte für die Mitarbeit im Gesundheitszentrum «Vitasphère» gewonnen werden. Im Juni 2017 nahm auch Dr.med. Eszter Kaiser ihre Tätigkeit als Assistenzärztin auf.

Im April 2017 begann der grosse Umbau und die Erweiterung der Praxis. Sie wurde mit einem Pavillon erweitert, sodass vier Ärztinnen und Ärzte parallel die Patientinnen und Patienten betreuen können. Am 10. Juni 2017 konnte das Gesundheitszentrum feierlich eröffnet werden.